Das Natur- und Kurhotel ist bereit für den großen Umbau.

Mit einer kräftigen Investition macht sich das Natur- und Kurhotel Bad Leonfelden fit für die Zukunft.

Das Bauvorhaben reiht sich dabei nahtlos in die mehr als 50-jährige Geschichte des Hauses ein. Seit der Gründung im Jahr 1962 immer wieder adaptiert, folgt nun eine größere Investition, mit der das Hotel den Erfordernissen der Zeit angepasst wird.

„Wir machen das Kurhotel fit für die nächste Generation“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Hochreiter. Dabei werden die Kernkompetenzen des Hauses im Bereich Gesundheit weiter gestärkt und ausgebaut.

Das einzigartige Bad Leonfeldner Heilmoor wird im zukünftigen Angebot ebenso wieder eine wichtige Rolle spielen wie der Reha-Bereich und die Sicherung einer hochkarätigen ärztlichen und therapeutischen Versorgung.

Diese bleibt auch während der Bauphase erhalten:

Ab Februar 2017 ambulante Therapien im TGZ Bad Leonfelden.

Im TGZ am Stadtrand von Bad Leonfelden stehen die Kurärzte Dr. Karl Holzmann (Facharzt für Innere Medizin) und Dr. Katharina Reichtomann (Allgemeinmedizin) ambulanten Gästen ebenso zur Verfügung wie die Physioherapie mit Massage, die Kosmetikabteilung und die Psychologie sowie die Diätologie.

Auch das gemeinsam mit dem Krankenhaus der Elisabethinen angebotene, erfolgreiche Abnehmprogramm Medical wird im TGZ fortgesetzt.

Anfragen und Terminvereinbarungen sind ab sofort Montag bis Freitag
jeweils 9 – 12 Uhr unter 07213 63 63 möglich.

Mit dem ambulanten Angebot wird ein Doppelnutzen erzielt: Einerseits bleibt ein wichtiges Basisangebot des Natur- und Kurhotels während der Bauphase für die Gäste erhalten - und andererseits werden wichtige Arbeitsplätze für die Mitarbeiter gesichert. Letzteres ist Eigentümer Wolfgang Hochreiter und Hoteldirektor Harald Birngruber besonders wichtig: „Unsere engagierte Mannschaft ist ein enorm wichtiger Faktor bei der Betreuung unserer Gäste. Es ist uns daher ein ganz großes Anliegen, diese während der Bauarbeiten weiter zu beschäftigen“, sagen die beiden.

Stichwort Bauarbeiten: Nach dem Vorliegen der entsprechenden Behördengenehmigungen werden diese noch im Jahr 2016 beginnen. 2017 steht dann ganz im Zeichen der baulichen Erneuerung des Natur- und Kurhotel, das im neuen Kleid dann Anfang 2018 eröffnet werden soll.

Wir hoffen, Sie dann wieder bei uns begrüßen zu dürfen und werden Sie über den Fortschritt der Bauarbeiten mit dem nächsten, bereits im Jahr 2017 erscheinenden Moorkurier auf dem Laufenden halten!